April 2005

  • Umweltministerin Bärbel Höhn (NRW) kommt am 13. April zu einem Besuch von W. Barthlott an die Universität Bonn. Bei dem mehrstündigen Aufenthalt informiert sie sich über die Biodiversitäts-Projekte am Botanischen Garten und die Bionik-Arbeiten an Lotus, Salvinia und anderen superhydrophoben Oberflächen.